30.8.2019

Renovation der „Falkenburg“

Im Sommer 2019 wurde das kleinste St.Galler Hotel in der Falkenburg eröffnet. Ein Brand setzte dem Riegelhaus im Januar 2017 schwer zu – so hatten wir die Aufgabe den alten Zustand zu rekonstruieren: die Hotel – und das Sitzungszimmer wurden mit historischen Techniken mit Öl- und Mineralfarben renoviert. Für das Anbringen der Signaletik im Hotel und Restaurant kamen Negativschablonen und ein Lasergerät zum Einsatz.

Die Räume sind unterschiedlich gestaltet: rustikal, ganz in zarten Weiss- und Blautönen oder floral – eingerichtet mit minimalistisch gehaltenem Mobiliar. Ein Bijoux. 

https://www.falkenburgsg.ch/

  

x